Austauschprogramme

SMG GOES INTERNATIONAL: Dänemark - Frankreich - NiederlandePolenSchweden - USA

Wir als Sibylla-Merian-Gymnasium streben an, uns noch stärker als bisher international auszurichten und bauen aus diesem Grund Schulpartnerschaften im benachbarten Ausland auf. Wir möchten so den europäischen Gedanken stärken und unserer Schülerschaft Einblicke in andere Kulturen ermöglichen. Es werden sich verschiedene Fachgruppen unserer Schule einbringen, so dass hoffentlich viele Schülerinnen und Schüler an einem Schüleraustausch teilnehmen können.

Seit Jahren bestehen bereits Kontakte zu einer französischen Partnerschule und der Lake Shore High School bei Detroit, USA. Nach der Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages mit dem Carmelcollege in Emmen (Niederlande) ist Ähnliches mit der Tårnborg Skole in Korsør (Dänemark), der Läredaskolan in Hässleholm (Schweden) und der Gesamtschule in Chalupki (Polen) verabredet.

Es ist geplant, dass sich die beteiligten Schulen auf Themen einigen, die bei gegenseitigen Besuchen im Vordergrund der Begegnungen stehen. Die Inhalte bereiten interessierte und beteiligte Schülerinnen und Schülern in Ergänzung zum Unterricht oder in Arbeitsgemeinschaften vor. Beim Aufeinandertreffen werden die Themen gegenseitig vorgestellt und anschließend diskutiert sowie vertieft. Verkehrssprache ist Englisch. Die Zusammenarbeit wird zunächst auf ökologischen, geschichtlichen und sportlichen Gebieten erfolgen.

Parallel zur Festigung dieser Partnerschaften haben wir einen Antrag auf Förderung dieser Beziehungen durch EU-Gelder stellen und hoffen auf diese Weise auf eine Intensivierung unserer Auslandskontakte.

 

Diese Projekte werden gefördert durch: