Deutsch

„ […] Im Mittelpunkt des Faches Deutsch steht der Umgang mit Texten und Medien, Sprache und Sprachgebrauch. Lesefreude und Leseinteresse zu wecken und zu fördern ist eine vorrangige Aufgabe des Deutschunterrichts. Die Vielfalt der modernen Medienwelt macht es unumgänglich, von einem erweiterten Textbegriff auszugehen, der Literatur, Sach- und Gebrauchstexte sowie Produkte der Medien umfasst.
[…]
Normgerechtes, adressatenbezogenes Schreiben und bewusstes sprachlich-kommunikatives Handeln sind für das Zusammenleben unverzichtbar und zugleich für den Einzelnen zentrale Voraussetzung der Studier- und Ausbildungsfähigkeit und der Fähigkeit zu lebenslangem Lernen.“

Quelle: Kerncurriculum für das Gymnasium, Schuljahrgänge 5 – 10, Deutsch, Niedersachsen, S. 5f.

Die vollständige Ausführung des Bildungsbeitrages des Faches Deutsch ist hier einsehbar: Bildungsbeitrag Deutsch.