Englisch

Warum muss man Englisch lernen?

An unserer Schule wird Englisch als 1. Fremdsprache unterrichtet. Dieses hat viele Gründe. So wird Englisch an allen Grundschulen in unserer Samtgemeinde In den 3. und 4. Klassen unterrichtet. Folglich möchten wir die dort geleistete Grundlagenarbeit fortsetzen. Darüber hinaus gehört Englisch zu den meist gesprochenen Sprachen der Welt. Sofern sie nicht ohnehin Primärsprache (z.B. Großbritannien, USA, Neuseeland, Australien, Teile Kanadas) ist, wird sie in einigen Ländern als Verkehrssprache benutzt (z.B. Indien). Sie ist offizielle Sprache wichtiger Einrichtungen wie beispielsweise der Europäischen Union oder der UNO.

Ebenso wird Englisch in vielen Ländern als Fremdsprache gelehrt, so dass die Verständigung mit Menschen aus anderen Ländern, deren Muttersprache man nicht beherrscht, möglich ist. Englisch dient hier also auch als Verkehrssprache. Ferner sind die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Kontakte mit englischsprachigen Ländern so vielfältig, dass sowohl im Berufsleben als auch im Privatleben Englisch für viele Menschen unerlässlich ist.

Wie aufgezeigt gibt es also viele Gründe, sich intensiv mit der englischen Sprache zu beschäftigen. Schon nach kurzer Zeit sind Schülerinnen und Schüler in der Lage, einfache Kommunikationssituationen zu bewältigen und möglicherweise im realen Leben, etwa im Urlaub, zu bestehen.


Englisch in den einzelnen Jahrgängen

Von besonderer Bedeutung ist im Englischunterricht, neben dem Erlernen von Aussprache und Betonung der Wörter sowie der Beherrschung grammatikalischer Strukturen, der Erwerb eines umfangreichen und differenzierten Wortschatzes, denn nur so kann ich meine Gesprächsteilnehmer verstehen und mich selbst vielfältig ausdrücken. Durch eine Vielfalt von Themen, Situationen und Sprechanlässen soll der Unterricht unseren Schülern eine Gelegenheit bieten, sich möglichst unbefangen in der Fremdsprache zu äußern. In der Jahrgangsstufe 5 wird Englisch als fortgeführte Fremdsprache nach zweijährigem Grundschulunterricht unterrichtet. Die Fachschaft ermittelt zu Beginn der Jahrgangsstufe 5 durch gezielte Beobachtungen die in der Grundschule erworbenen Kenntnisse. Darüber hinaus äußern auch die Schülerinnen und Schüler, was sie bereits gelernt haben. Darauf baut dann unser Unterricht auf. Auf unserer Schule wird Englisch auf dem Standard eines Gymnasiums geführt. Bis zur Klassenstufe 10 trägt der Englischunterricht Lehrgangscharakter, d.h. Lexik, Grammatik und Syntax werden systematisch vermittelt und aufgebaut. Ebenso systematisch werden die Bereiche Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben entwickelt. Dabei werden die unterschiedlichsten Themen behandelt, wie z.B. Schule, Alltag, Ferien etc. aus dem persönlichen Erfahrungsbereich der Schüler, landeskundliche Themen Großbritanniens, der USA, Australiens u.v.m.

Als ein wichtiger Bestandteil des vertiefenden Fremdspracherwerbs im Fach Englisch besteht am Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen die Möglichkeit ab Klassenstufe 7 am bilingulaen Unterricht teilzunehmen. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie hier.


Lehrwerke und Unterrichtsmaterialien

In der Sekundarstufe 1 wird folgendes Lehrwerk verwendet: Englisch G – Access (Cornelsen Verlag). Das Lehrwerk wird durch ein Workbook ergänzt. Darüber hinaus hält die Arbeit mit neuen Medien auch im Fremdsprachenunterricht zunehmend Einzug. Die zum Lehrbuch passende Software kann im Unterricht ebenso genutzt werden wie der Internetzugang unseres Computerraums, um z.B. eine Internetrecherche durchzuführen.


Zusätzlich zur Arbeit mit dem Lehrbuch werden die Schüler früh an das Lesen von Lektüren herangeführt.


Spracherlebnisfahrt und USA-Austausch

Im achten Jahrgang bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern mehrere Treffn zur Vorbereitung einer Englandfahrt nach London und Southampton an. Die Fahrt wird dann meist zu Beginn des 9. Jahrgangs durchgeführt.
Für die Jahrgänge zehn und elf gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme an unserem USA-Austausch. Dieser findet mit der Lake Shore High School aus Michigan statt.


Arbeitsformen

Eines der Hauptziele des Unterrichts ist zunächst einmal die mündliche und schriftliche Kommunikation, so dass man sich rasch in Alltagssituationen verständigen kann. Hierbei ist der Erwerb von landeskundlichen Besonderheiten der englischsprachigen Länder ein wichtiges Ziel: Im Laufe des Englischunterrichts werden dann die jeweiligen geographischen, soziokulturellen, historischen, politischen und kulturellen Bereiche dieser Länder intensiver erschlossen.
Da Fremdsprachenunterricht kein Ziel an sich ist, sondern der Befähigung zur Kommunikation dient, werden die Arbeitsformen auch entsprechend gewählt. Neben vielfältigen Hör- und Leseverstehensaufgaben sowie Textproduktionen spielen ständig auch kommunikative Übungsformen wie Partner- und Gruppenarbeit, in denen unmittelbar Kommunikation im Englischen geübt wird, eine große Rolle. Unterrichtssprache ist von Anfang an weitgehend Englisch.


Arbeitsgemeinschaften und Förderunterricht

Regulär wird Förderunterricht im Rahmen unseres AG-Angebots ab der Klasse 5 angeboten. Hier wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, den bisher bearbeiteten Lernstoff zu wiederholen bzw. zu vertiefen. Hierbei kann die AG-Leitung gut auf die unterschiedlichen Fragen und Lerntempi der Schülerinnen und Schüler eingehen.

 

White Horse Theatre

Einmal im Jahr besucht uns das White Horse Theatre in den Jahrgängen 5 und 6 in Leiferde. Beim White Horse Theatre handelt es sich um das größte professionelle Tourneetheater in englischer Sprache in Europa. Das Motto des Theaters ist „Learn English through theatre“, da die Aufführungen komplett in Englisch von muttersprachlichen Schauspielerinnen und Schauspielern schülernah, lustig und stets spannend inszeniert werden. Unsere Schülerinnen und Schüler erleben also durch das ca. 60minütige „Eintauchen“ die Zielsprache Englisch hautnah. Die unterhaltsamen, gut inszenierten Stücke machen Lust auf die englische Sprache und bieten neben der Unterhaltung ein ganz besonderes Erfolgserlebnis für unsere jungen Zuschauer und Zuschauerinnen, wenn sie merken, wie viel Englisch sie schon können.


Weitere Bestandteile unseres wechselnden AG-Angebots für das Fach Englisch sind:
- English Games
- Bundeswettbewerb Fremdsprachen
- Bili-Vorkurs (6.Klasse)