Methoden und Medien

Das Medien- und Methodenkonzept vernetzt die Ausbildung personeller, methodischer und technischer Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Es dient als Grundlage für einen zeitgemäßen Unterricht und als Basis für die Ausbildung der nötigen Sachverständnisse für die spätere Berufswahl und die Lebensorganisation schlechthin.
Es ist sowohl als fachbezogenes als auch fachübergreifendes Vorhaben konzipiert, um der starken Vernetzung der Medien selber und dem Umgang mit denselben gerecht zu werden. Daher ist eine Verzahnung mit den jeweiligen Fachcurricula unabdingbar.
Das Konzept orientiert sich an der „Ziellinie 2020“ des Niedersächsischen Kultusministeriums. Es soll unsere Schülerschaft befähigen, mit den vielfältigen Herausforderungen der Medienwelt urteilssicher umzugehen.

Aus dem Medienteam: