TeOs - Tage ethischer Orientierung

Für den 10. Jahrgang ist ein dreitägige Angebot Tage ethischer Orientierung (TeOs) vorgesehen, da besonders in dieser Entwicklungsstufe die existenziellen Fragen nach dem eigenen Standort, dem Woher und Wohin, der persönlichen Verortung sowie der individuellen Lebensführung verunsichern können. Im gemeinsamen Bearbeiten erfahren die Schüler/innen, dass sie mit ihren Fragen nicht allein stehen, sie können Sicherheit und Orientierung gewinnen. Diese Selbst-Stärkung kann dazu beitragen, dass die Jugendlichen weniger anfällig gegenüber jeder Art von Sucht und Gewaltanwendung sind und ihren eigenen Platz im Leben finden lernen.
Dafür fahren je zwei Klassen für drei Tage in eine Beggegnungsstätte nach Helmstedt.

Weitere Informationen befinden sich: hier.

10 Jahre TeoS! Unser Jubiläum in Worten und Bildern: hier.