FAQs

Lernumgebung

Wo werden die Fünftklässler unterrichtet?

Die Fünftklässler werden in der Außenstelle in Leiferde unterrichtet. Das Gebäude, die Ausstattung und das Außengelände sind auf die besonderen Bedürfnisse jüngerer Schüler ausgerichtet; sie bieten viele Sport-und Spielmöglichkeiten.

Pädagogisches Konzept

Welche Ansprechpartner gibt es für mich und mein Kind?

Die Außenstelle in Leiferde wird von Herrn Vollrath geleitet. Er steht Ihnen und Ihrem Kind jederzeit persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Eine Sozialpädagogin ist vor Ort und ebenfalls jederzeit ansprechbar. Die Klassenlehrkräfte legen großen Wert auf die Entwicklung einer tragfähigen Klassengemeinschaft.

Kann mein Kind gemeinsam mit einem oder mehreren Freunden dieselbe Klasse besuchen?

Bei der Anmeldung gibt Ihr Kind bis zu drei Freunde an, mit denen es dieselbe Klasse besuchen möchte. Wir sind bemüht, diesen Wünschen zu entsprechen, mindestens einen Freund/eine Freundin wird Ihr Kind stets an der Seite haben.

Unterricht

Welche Fremdsprachen gibt es und wann werden sie gewählt?

Ab der 5. Klasse lernen alle Schüler/innen Englisch. Ab der 6. Klasse lernen sie entweder Französisch oder Latein. Diese 2. Fremdsprache wird am Ende der 5. Klasse gewählt.

Gibt es bilingualen Unterricht?

Ab der 7. Klasse besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am bilingualen Unterricht: Das Fach Geschichte wird auf Englisch unterrichtet, dafür gibt es eine zusätzliche Unterrichtsstunde.

Welche naturwissenschaftlichen Angebote gibt es?

Ab der 7. Klasse besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil. In einer wöchentlichen Zusatzstunde werden naturwissenschaftliche Themen (Biologie, Chemie, Informatik) in Form von Projektunterricht bearbeitet.

Welche musischen Angebote gibt es?

Ab der 5. Klasse können die Schüler/innen im GymmiLeifchor mitsingen. Besonders Interessierte können außerdem die Chorklasse mit einer zusätzlichen Stunde pro Woche wählen. Diejenigen, die ein Musikinstrument erlernen möchten, können an der Bläserklasse teilnehmen. Für diese Bläserklasse gibt es eine Kooperation mit der Kreismusikschule Gifhorn. Wenn Ihr Kind an der Chorklasse oder der Bläserklasse teilnehmen möchte, geben Sie dies bei der Anmeldung an.

Gibt es zusätzliche Förder- und Forderangebote?

Zur Unterstützung bei Lernrückständen halten wir im Rahmen des Ganztags Trainingskurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik vor.

Zur Förderung besonderer Begabungen besteht die Möglichkeit, ab Jahrgang 6 die beiden Fremdsprachen Französisch und Latein gleichzeitig zu erlernen. Innerhalb der Arbeitsgemeinschaften ist zusätzlich die Teilnahme an Wettbewerben möglich.

Ganztagsschule

Ist die Teilnahme am Ganztag verpflichtend?

Die Teilnahme am Ganztag ist freiwillig. Die Anmeldung erfolgt jeweils zu Beginn eines Halbjahres, für das die Teilnahme dann verpflichtend ist.

Wenn es genügend Interessenten gibt, kann eine „Ganztagsklasse“ mit einem zusätzlichen, für zwei Jahre verpflichtenden Angebot eingerichtet werden.

Welche Arbeitsgemeinschaften gibt es?

Das Angebot wechselt halbjährlich. Es gibt in der Regel Arbeitsgemeinschaften im sportlichen (Fußball), naturwissenschaftlichen (Naturgucker), musikalischen (Chor, Bläserklasse) und im kreativ-künstlerischen (Kreaktivwerkstatt) Bereich.

An welchen Tagen gibt es ein Ganztagsangebot?

Ein Ganztagsangebot findet dienstags, mittwochs und donnerstags statt.
Montags werden für alle Schüler/innen verpflichtend Kurse zur Medienbildung durchgeführt.

Gibt es eine Hausaufgabenbetreuung?

Von Dienstag bis Donnerstag können die Schüler/innen (vor Beginn der Arbeitsgemeinschaften) in Ruhe ihre Hausaufgaben erledigen.  Dabei ist eine pädagogische Mitarbeiterin anwesend. Das Angebot ist ebenfalls freiwillig und wird mit der Anmeldung für die Teilnahme am Ganztag individuell für jeweils ein halbes Jahr gewählt.

Gibt es eine Mittagsverpflegung?

Von Montag bis Donnerstag kann in der Mensa zu Mittag gegessen werden. Die Betreiberin ist Frau Meyer/Meinersen, die Bestellung des Essens erfolgt über das bekannte Mensa-Buchungssystem. Das Essen kann für nur einen Tag oder auch mehrere Tage gebucht werden. Es kann auch völlig darauf verzichtet werden, die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft ist trotzdem möglich.

Unterrichtsorganisation

Wann beginnt und endet der Unterricht?

Der Unterricht beginnt in der Regel zur 1. Stunde um 7.40 Uhr, im Ausnahmefall zur 2. Stunde um 8.25 Uhr.

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde um 12.55 Uhr, unter Umständen nach der 5. Stunde um 12.10 Uhr.

Wann beginnt und endet das Ganztagsprogramm?

Das Ganztagsprogramm beginnt unmittelbar nach der 6. Stunde um 13.00 Uhr und endet um 15.20 Uhr.

Wann fahren die Busse?

Die Busse fahren den Schulstandort Leiferde aus allen Orten der Samtgemeinde Meinersen grundsätzlich zur 1. und 2. Stunde an. Nach Unterrichtsschluss fahren die Busse nach der 5., 6. und 9. Stunde. Für die Schüler/innen aus anderen Orten, die zum Einzugsbereich des SMG gehören (z.B. Rötgesbüttel und Ribbesbüttel), gibt es besondere Regelungen. Hier bietet der Schulträger u.a. Taxifahrten an.